Kieferorthopädie in Berlin
Interessante Informationen von D E N T I C O !

KIG
Warum DENTICO ?
-Ästhetische und funktionelle Kieferorthopädie
Nahezu unsichtbare
Zahnkorrekturen
-invisalign®
Kompetenzzentrum
Medizinische Leitung:
Dr. Walter Engeln
Schlüterstraße 31
10629 Berlin City-West

Telefon 030 - 32 70 41 71
Telefax 030 - 32 70 41 73

mail@dentico.de

Weitere Informationen:
NEWS ... Aktuelles von Dentico!
Interessantes ... DENTICO - nahezu unsichtbare Zahnkorrektur - die Invisalign-Experten in Berlin!
Invisalign teen ... Zahnkorrektur drahtlos für Teenager!
IOS ... Scannen - statt Biss in Abformmaterial!
Digitales Röntgen ... Untersuchungen mit bis zu 70% Strahlungsreduktion!
Nationen ... Wir behandeln Patienten aus vielen Nationen!
Bleaching ... Zähnen ihre natürlich frische Farbe wiedergeben!
SONICARE ... schallaktive Zahnbürste! ... Sonderkonditionen für unsere Patienten!
DIN EN ISO 9001:2000 ... wir arbeiten mit Qualitätsmanagement!
Praxisräume ... unsere Räume im Internet!
Unsere Praxiszeitungen im Internet! ... Informationen für große und kleine Patienten!
KIDS ONLY! ... Hier unsere ultimativen Seiten für Kinder + Jugendliche!
Kunst ... Virtuelle Galerie ARTIBUS - Fine Arts
Buch ... Beautydent - Die Schönheit die vom Zahnarzt kommt
SOS-Kinderdörfer ... Kinder brauchen Familie!
BEMA 2004 / Sozialgesetzbuch V ... und das Lächeln der Stars von Morgen!
KIG ... Wichtige Informationen für Eltern von Kindern, die eine Zahnspange brauchen!
Presse ... DENTICO in der Presse
PR ... DENTICO und Public Relation
Forschung ... Erforschung moderner Behandlungskonzepte
FOCUS ... Ärzteliste Kieferorthopädie
Kostenerstattung ... Private Versicherung + Beihilfestellen
up
Wichtige Information für Eltern, deren Kinder eine Zahnspange brauchen!

KIG - das kieferorthopädische Bewertungssystem für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen!

Einerseits...
bekommen noch viele Kinder mit stark ausgeprägten Zahn- und Kieferfehlstellungen weiterhin Unterstützung von der Krankenkasse, um schöne gerade Zähne zu erhalten.
Andererseits...
gibt es bestimmte (zumeist leichtere) Fälle, die von der Krankenkasse nicht mehr bezuschußt werden und diese Patienten ihre Behandlung daher selbst bezahlen müssen.
Warum?
Die Kassen Ihrer Krankenkasse sind leer und werden noch leerer!
Die gesetzlichen Bestimmungen:
Die seit dem 1. Januar 2002 geltenden gesetzlichen Richtlinien schreiben vor, welche kieferorthopädischen Behandlungen bis zum 18. Lebensjahr von den Krankenkassen bezahlt werden.

Anhand der "Kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG)" wird festgelegt, ob sich die Krankenkasse an der Behandlung der Zahn- und Kieferfehlstellung Ihres Kindes beteiligt. Festgestellte Fehlstellungen, die den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, sind wie bisher versichert. Die Krankenkasse übernimmt eine ausreichende und zweckmäßige Behandlung.

Die Kassen gehen mit den Leistungen zurück, wir bieten Ihnen jedoch weiterhin die gewohnte Qualität!
Das sind unsere Leistungen für Sie:
Wir prüfen die Fehlstellungen und beurteilen anhand der gesetzlich festgelegten Indikationsgruppen, wieweit sich die Kassen an den Behandlungskosten beteiligen. Wenn die Zahn- und Kieferfehlstellungen Ihres Kindes nicht innerhalb der Vorgaben der Krankenkassen liegen, sprechen wir mit Ihnen darüber. Sie entscheiden, in welchem Rahmen Sie Ihr Kind behandeln lassen wollen und wissen vor Behandlungsbeginn, was Sie dafür bezahlen.

Wenn die Behandlung Ihres Kindes aus der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen herausfällt, muss es nicht auf ein strahlendes Lächeln und schöne Zähne verzichten.

Lassen Sie sich von uns beraten. Bei uns ist guter Rat nicht teuer.

Mehr Informationen über die gesetzlichen Bestimmungen finden Sie
hier!

Einen Termin zur ersten Beratung können Sie
hier anmelden!


KIG im Internet:
www.kfo-online.de

Termin zur ersten Beratung



DENTICO > Interessantes > KIG - Kieferorthopädische Indikationsgruppen up