Kieferorthopädie in Berlin
Interessante Informationen von D E N T I C O !

Kostenerstattung
Warum DENTICO ?
-Ästhetische und funktionelle Kieferorthopädie
Nahezu unsichtbare
Zahnkorrekturen
-invisalign®
Kompetenzzentrum
Medizinische Leitung:
Dr. Walter Engeln
Schlüterstraße 31
10629 Berlin City-West

Telefon 030 - 32 70 41 71
Telefax 030 - 32 70 41 73

mail@dentico.de

Weitere Informationen:
NEWS ... Aktuelles von Dentico!
Interessantes ... DENTICO - nahezu unsichtbare Zahnkorrektur - die Invisalign-Experten in Berlin!
Invisalign teen ... Zahnkorrektur drahtlos für Teenager!
IOS ... Scannen - statt Biss in Abformmaterial!
Digitales Röntgen ... Untersuchungen mit bis zu 70% Strahlungsreduktion!
Nationen ... Wir behandeln Patienten aus vielen Nationen!
Bleaching ... Zähnen ihre natürlich frische Farbe wiedergeben!
SONICARE ... schallaktive Zahnbürste! ... Sonderkonditionen für unsere Patienten!
DIN EN ISO 9001:2000 ... wir arbeiten mit Qualitätsmanagement!
Praxisräume ... unsere Räume im Internet!
Unsere Praxiszeitungen im Internet! ... Informationen für große und kleine Patienten!
KIDS ONLY! ... Hier unsere ultimativen Seiten für Kinder + Jugendliche!
Kunst ... Virtuelle Galerie ARTIBUS - Fine Arts
Buch ... Beautydent - Die Schönheit die vom Zahnarzt kommt
SOS-Kinderdörfer ... Kinder brauchen Familie!
BEMA 2004 / Sozialgesetzbuch V ... und das Lächeln der Stars von Morgen!
KIG ... Wichtige Informationen für Eltern von Kindern, die eine Zahnspange brauchen!
Presse ... DENTICO in der Presse
PR ... DENTICO und Public Relation
Forschung ... Erforschung moderner Behandlungskonzepte
FOCUS ... Ärzteliste Kieferorthopädie
Kostenerstattung ... Private Versicherung + Beihilfestellen
APP ... Align on Time!
up
Informationen zur Kostenerstattung

Invisalign-Therapie und Kostenerstattung
bei Kindern und Jugendlichen


Bekomme ich Invisalign von meinem Kostenträger erstattet?

Ob die Kosten Ihrer Invisalign-Behandlung ganz oder teilweise erstattet werden, hängt größtenteils davon ab, welcher Kostenträger darüber entscheidet. Und das richtet sich in erster Linie danach, über welche Art der Krankenversicherung Sie verfügen. In Deutschland gibt es in der Regel drei Gruppen von Versicherten:


Sanfte Kieferorthopädie
Unsichtbare Zahnspangen für Teenager
Gesetzlich Versicherte:

Gesetzliche Krankenkassen erstatten Invisalign zurzeit nicht, da das Verfahren bisher nicht in den Katalog des Sozialgesetzbuch (SGB V) aufgenommen wurde.



Als sog. außervertragliche Leistung möglich!
Privat Versicherte:

Invisalign ist ein anerkanntes kieferorthopädisches Behandlungsverfahren und sollte daher von allen privaten Versicherungsträgern im tariflichen Umfang erstattet werden. Es empfiehlt sich, im Vorfeld in der Leistungsbeschreibung Ihres Versicherungstarifs nachzulesen, welche Vereinbarungen Sie in Bezug auf kieferorthopädische Behandlungen getroffen haben oder sich mit dieser Frage direkt an Ihren Versicherungsanbieter zu wenden.




Invisalign ist ein anerkanntes kieferorthopädisches Behandlungsverfahren!
Die Aligner-Behandlung wird normalerweise im tariflichen Umfang übernommen.
Beihilfeberechtigte:

Beihilfeberechtigte haben die Möglichkeit, Beihilfe für die Invisalign-Behandlung zu beantragen. Beachten Sie aber bitte, dass Beihilfe für Invisalign nur dann gewährt wird, wenn die Angemessenheit der Behandlung durch die zuständige Beihilfefestsetzungsstelle bestätigt wird. Zur Prüfung benötigt die Beihilfestelle einen von Ihnen einzureichenden Heil- und Kostenplan, der dem Gebührenrahmen der Gebührenordnung für Zahnärzte entsprechen muss. Im Einzelfall wird zur Beurteilung der Angemessenheit ein Fachgutachter hinzugezogen.




Moderne nahezu unsichtbare Kieferorthopädie für Teenager wird von Beihilfestellen unterstützt !
Patientenleitfäden:

Nebenstehend erhalten Sie zum Download Patientenleitfäden zur Kostenerstattung durch die private Krankenversicherung und zur Beihilfefähigkeit von Aligner-Behandlungen, die jeweils nützliche Tipps und Hinweise beinhalten.
Patientenleitfäden
Private Krankenversicherung
Beihilfe
Übernahme der Kosten für die Invisalign-Therapie durch Beihilfestellen!

Bisher unterstützen neben dem BUND auch 16 Bundesländer den Antrag auf Eingliederung in die BhVO und erkennen die Invisalign-Therapie beihilferechtlich an:

BERLIN, BREMEN, BADEN WÜRTTEMBERG, BAYERN, BRANDENBURG, HAMBURG, HESSEN, MECKLENBURG-VORPOMMERN, NIEDERSACHSEN, RHEINLAND-PFALZ, SAARLAND, SACHSEN-ANHALT, SACHSEN, SCHLESWIG-HOLSTEIN, THÜRINGEN.

»»» Weitere Informationen über die Erstattungsmöglichkeiten und die Stellungnahmen der anderen Beihilfestellen erhalten Sie im Online-Ratgeber !

Stellungnahmen
Senatsverwaltung von BERLIN
Ministerium der Finanzen BRANDENBURG
Bundesministerium des Innern (BUND)
Online Ratgeber:

Da auch innerhalb der Versicherten-Gruppen jeweils verschiedene Kostenträger entscheiden, lässt sich die Frage, ob eine Kostenerstattung für Invisalign in Betracht kommt, letztendlich nur individuell anhand des Einzelfalls beurteilen. In der Regel dürfte jedoch Folgendes gelten:
Bei privat Versicherten und Beihilfeberechtigen wird die Aligner-Behandlung normalerweise im tariflichen Umfang übernommen.

Wenn Sie genau wissen möchten, welche Erstattungsmöglichkeiten sich in Ihrem Fall bieten, nutzen Sie den Online-Ratgeber zur Kostenerstattung:

»»» Weitere Informationen über die Invisalign-Therapie für Teenager - hier !
Die andere Kieferorthopädie - Sanfte Kieferorthopädie
IOS - Intraorales Scannen in der modernen Kieferorthopädie mit Invisalign®
Ausführliche Informationen
über unser Mundscansystem
D E N T I C O - unter der Leitung von Dr. Walter Engeln, Berlin, ist eine der ersten kieferorthopädischen Fachpraxen in Deutschland - und die erste in Berlin, die die intraorale Scantechnologie - das sogenannte Mundscansystem - mit dem System Cadent iTero im Jahr 2011 eingeführt hat. Das System bietet dem Kieferorthopäden und seinem Labor eine optimale hochpräzise Arbeitsgrundlage für die Invisalign®-Therapie.


DENTICO > Interessantes > Kostenerstattung Kosten-Erstattung 130216 up