Kieferorthopädie in Berlin
DENTICO - invisalign® Preferred Provider - Platin Elite Status

invisalign®
» 00 » 01
» 02
» 03 » 04 » 05 » 06 » 07 » 08 » 09 » Links
-Ästhetische und funktionelle Kieferorthopädie
Nahezu unsichtbare
Zahnkorrekturen
-invisalign®
Kompetenzzentrum
Medizinische Leitung:
Dr. Walter Engeln
Schlüterstraße 31
10629 Berlin City-West

Telefon 030 - 32 70 41 71
Telefax 030 - 32 70 41 73

mail@dentico.de

Weitere Informationen zu Invisalign®:
Invisalign®
Invisalign bei DENTICO
Invisalign EXPERTEN Berlin
Invisalign
Lächeln Sie sich gesund !
Kurzer informativer Überblick über Invisalign
Fragen und Antworten zur Invisalign-Therapie (FAQ)
Ablauf der Invisalign-Behandlung in der Praxis
Gebrauchs- und Pflege-
anweisung für Invisalign
Häufig gestellte Fragen zum Tragen der Invisalign-Schienen
Invisalign - eine Bereicherung für die Kieferorthopädie
Stellungnahme der DGKFO
zur Invisalign-Therapie
Invisalign-Behandlung und Kostenerstattung
Mehr Informationen über Invisalign bei "kfo-online"
Informationen von Invisalign Deutschland - DEUTSCH
Information:
Invisalign Gemany - ENGLISH
Information:
Invisalign USA + Worldwide
GB Invisalign Germany - ENGLISH
US Invisalign Worldwide - USA
Invisalign teen für Teenager
Meinungen über Behandlungen mit Invisalign® bei DENTICO:
Dentico habe ich deswegen ausgewählt, weil Dr. Engeln über große Erfahrung mit der Invisalign Behandlung verfügt.
»»» mehr 03
Das tolle ist, dass die Korrektur vor Produktion der Schienen (sog. ClinCheck) am Computer simuliert wird und genau erkennbar ist, wie sich die Zähne Schritt für Schritt bewegen und wie die Endposition ist. Wenn etwas nicht gefällt, kann es gleich besprochen und vor der Produktion geändert werden.
»»» mehr 03
Aber das tollste war, dass wirklich niemand die Schienen gesehen hat!
»»» mehr 03
Ich war sehr skeptisch, dass ein Stück Kunststoff meine "Vampirzähne" in Form bringen kann und das Ergebnis dann auch noch dauerhaft sei. Den Aspekt der Unsichtbarkeit der Spange hielt ich eher für ein gutes Marketing ...

Mein Rat ist sich wirklich an die Tragezeiten zu halten und die Spange nur zum Essen herauszunehmen. Der Erfolg lohnt sich!!!
»»» mehr 10
Das Behandlungsergebnis ist fantastisch und lässt mich nun in allen Lebenslagen unbeschwert lächeln.
»»» mehr 17
Die Invisalign-Behandlung war einmalig. Nach einer kurzen Eingewöhnung von 1-2 Tagen merkt man diese Spangen kaum noch. Man muß wirklich schon ganz dicht an den Spiegel, um die Spange zu erkennen.
»»» mehr 07
Jetzt kann ich wirklich wieder unbeschwert Lächeln und Lachen.
»»» mehr 13

invisalign - die nahezu unsichtbare Zahnkorrektur
Ein kurzer aber informativer Überblick


Invisalign Logo auf Aligner invisalign® ist eine Methode, durch die Zahnfehlstellungen mit Hilfe einer Reihe maßgefertigter, nahezu unsichtbarer und herausnehmbarer Schienen, sog. Aligner korrigiert werden.

Das Invisalign® Logo ist auf einem hinteren Molar der Aligner aufgeprägt.

ClinCheck Mit einem neuartigen Computerverfahren, dem ClinCheck, lassen sich der Behandlungsverlauf und das Behandlungsergebnis im Voraus visualisieren.

Nebenstehend:
Simulation der Behandlung eines frontalen Engstandes.

Hier Teilansicht des ClinCheck:
Aufsicht eines Unterkiefers

< Bewegung mit 31 Aligner-Schienen
»»» Bewegung aktualisieren! »»» weiteres Beispiel eines ClinCheck

Die Methode der Fa. Align Technology bietet die Möglichkeit der nahezu unsichtbaren kieferorthopädischen Zahnkorrektur. Anders als herkömmliche Zahnklammern, die aus Drähten und Metallteilen bestehen, arbeitet das invisalign®-System mit einer Serie durchsichtiger Zahnschienen, so genannten "Alignern". Die Aligner sind so unauffällig, dass sie beim Tragen vom Umfeld der Patienten kaum bemerkt werden.

Schiene vor dem Einsetzen

Bereits aus kurzer Distanz ist die Schiene kaum zu sehen

invisalign®

- einfach
- komfortabel
- unsichtbar

Mit Hilfe modernster 3D-Computertechnologie ist jeder Aligner so konzipiert, dass er sich exakt den Zähnen anpasst und diese Tag für Tag, Millimeter für Millimeter in die durch den individuellen Behandlungsplan vorgesehene Richtung bewegt. Im Gegensatz zu den herkömmlichen fest sitzenden Apparaturen, bietet invisalign® zudem den ganz entscheidenden Vorteil, dass die Schienen zum Essen und Zähneputzen ganz einfach herausgenommen werden können.

Die Behandlung mit invisalign® kann nur bei regelmäßigem Tragen der Aligner erfolgreich sein. Der Kieferorthopäde empfiehlt daher, die Schienen ca. 22 Stunden am Tag (d.h. außer beim Essen und bei der Zahnpflege) zu tragen.

Da die Aligner die Zähne in exakt festgelegten Einzelschritten bewegen, müssen die Schienen unbedingt in der vom Kieferorthopäden vorgeschriebenen Reihenfolge getragen werden. In der Regel wird jeder einzelne Aligner nach einer jeweils ca. 14-tägigen Behandlungsphase durch einen neuen ersetzt.

Hat sich ein Patient für eine Behandlung mit der
invisalign®-Methode entschieden, werden nach Abformung des oberen und unteren Zahnbogens virtuelle Modelle hergestellt. Ein dreidimensionales Diagnostik- und Planungsprogramm ermöglicht die Erfassung der Zahnbögen, die Simulation des kompletten Behandlungsablaufes und des Ergebnisses. Computergestützt wird die Anzahl der Schritte berechnet mit denen die Zahnstellung in kleinsten Schritten (Bruchteile von Millimetern) korrigiert werden soll.

Invisalign
Informations-DVD:
erhalten Sie an unserer Rezeption
Top Behandler!
DVD mit Sprachauswahl:
Deutsch - English - Français - Italiano- Español
Für jeden Einzelschritt wird ein neues Modell des Zahnbogens berechnet und stereolithographisch hergestellt. Dabei bildet ein computergesteuerter UV-Laserstrahl die Konturen der Ausgangsmodelle in einem flüssigen Polymerharz ab und härtet dieses schichtweise aus. Die so entstandenen Kunststoffmodelle dienen der Herstellung der Tiefziehschienen.

Zur Anfertigung der Schienen (Aligner) werden dünne Tiefziehfolien verwendet. Je nach Schwierigkeitsgrad werden für die gesamte Behandlung bis zu 60 Aligner benötigt. Nach jeweils zwei Wochen wird zur nächsten Schiene gewechselt.

Inzwischen steht fest, dass die Aligner nicht nur bei der kieferorthopädischen Erwachsenenbehandlung angewendet werden können. Auch Teenager werden jetzt mit den nahezu unsichtbaren Schienen behandelt. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Zahndurchbruch abgeschlossen sein muss.

NEU
Stand Oktober 2006:

20 Millionen
Invisalign-Aligner

für weltweit 450.000 behandelte Patienten!
!

Stand Mai 2009:

Weltweit mehr als 1.000.000 Patienten behandelt!

Dabei wurden Zähne über eine Strecke von ca. 81 Kilometer bewegt
Das Lehrbuch zum Invisalign-System.

Bilder: Fa. Align Technology
Ursprünglich war die Indikation für die Behandlung mit Alignern gegeben z.B. bei kleinen Lücken, geringgradigem Zahnengstand, schmalen Zahnbögen und Rezidiven von Zahnfehlstellungen vorangegangener kieferorthopädischer Behandlungen. Erfahrene Kieferorthopäden korrigieren allerdings mittlerweile mit Hilfe der Aligner auch wesentlich stärker ausgebildete Zahnfehlstellungen. Die invisalign®-Methode kann zur Behandlung der meisten Erwachsenen und Jugendlichen eingesetzt werden.

Patienten, die mit der
invisalign®-Methode behandelt werden, sind in der Regel begeistert vom angenehmen Tragekomfort dieser modernen kieferorthopädischen Zahnspange. Sie schätzen vor allem den hohen Tragekomfort, die Unsichtbarkeit und die Herausnehmbarkeit.

Weltweit wurden bisher über 800.000 (Stand: 12/2008) erwachsene und jugendliche Patienten in klinischen Forschungseinrichtungen und privaten Praxen mit invisalign® erfolgreich behandelt.

Mehr als 30 klinische Artikel belegen Behandlungsergebnisse von hoher und dauerhafter Qualität und damit die Wirksamkeit von invisalign®.

Dr. Walter Engeln
D
E N T I C O® - invisalign® Kompetenz in Berlin
Mai 2004
Kommentare von Patienten zur Invisalign®-Therapie
»»» weitere Informationen

invisalign - die nahezu unsichtbare Zahnkorrektur


DENTICO > invisalign > Informationen über invisalign 01a 120117 up